Detektivanleitung für Deine Unternehmensvision

Unternehmensvision

Finde die Vision für dich und dein Unternehmen

Gastbeitrag: Lydia Wilmsen

lydia_rund_150Noch vor ein paar Jahrzehnten war der Beruf vorrangig dazu da, Geld zu verdienen. Und noch heute ist es für viele das Ziel, möglichst unbeschadet ihren 9-5 abzusitzen, um dann im Wochenende und in den 4-6 Wochen Ferien im Jahr, das Leben nachzuholen, was sie während ihrer Arbeit nicht ausleben konnten.

Wenn du dabei bist, dein eigenes Business aufzubauen, sei es bis jetzt nur als Idee in deinem Kopf oder du dich bereits in der Umsetzung befindest, dann bedeutet das, dass du dich für einen anderen Weg entschieden hast.

 

Ein Business aufbauen bedeutet deinen ganz eigenen Weg zu gehen 

Du möchtest in deiner Arbeit Erfüllung finden anstatt einer sinnentleerten Tätigkeit nachzugehen. Du willst deine EIGENEN Ideen verwirklichen, statt denen anderer zu folgen, die du vielleicht nicht einmal unterstützenswert findest. Etwas spiritueller ausgedrückt, du willst das in die Welt bringen, wofür du hier auf die Erde gekommen bist, deinem inneren Ruf folgen.

Willkommen im Club 🙂

Du kannst stolz auf dich sein, dass du diesen Weg gehst! Es ist kein leichter Weg und zeugt von wirklicher innerer Stärke dich dafür zu entscheiden.

Die Kehrseite daran jedoch ist, dass diese Entscheidung alleine dir noch keinen Erfolg bringt.

Denn jetzt geht es erst so richtig los. Der Weg zum erfolgreichen eigenen Business ist pure persönliche Entwicklung.

Je klarer deine Ausrichtung wird und du deine eigenen Selbstsabotage Mechanismen erkennen und aushebeln bzw. nutzen lernst, umso erfolgreicher wird auch dein Business sein. Einer der wichtigsten Schritte auf diesem Weg ist es deine große Vision zu finden.

Vision für Dein Unternehmen

 

Das Fundament deines Business ist deine Vision

Deine Vision ist der Wesenskern dessen, was du in die Welt bringen möchtest. Sie ist quasi dein Leitstern, an dem du dich immer wieder ausrichtest. Deine Vision ist das, was alles im Innern zusammenhält. Und ganz wichtig dabei: sie trägt dich durch gute, wie durch schlechte Zeiten.

Deine Vision trägst du für dich in deinem Innern, sie ist DEIN innerer Antrieb.

Damit kannst du sie auch von deiner Mission abgrenzen, denn das ist, was für andere Menschen im Außen sichtbar wird von deinem Business. Dein Tun, deine Kundenansprache, dein Wirken.

Deine Vision → in deinem Inneren, das, was dich antreibt, Superhelden-Beispiel: du willst die Welt retten

Deine Mission → dein Wirken im Außen, das, was für andere sichtbar wird, Superhelden-Beispiel: du springst auf Dächer und fängst Menschen auf, die gerade herunterfallen

frau-im-sprung640_Fotor

Wie findest du deine große Vision?

Du kannst für dich damit beginnen dir ein paar Fragen zu stellen und die Antworten in dir auftauchen zu lassen. Mal geht das recht schnell und bei manchen dauert es auch etwas, bis ihnen ihre Vision wirklich wirklich griffig ist. Mein Rat dazu, lass dich nicht stressen. Deine Vision wird sich im Laufe der Zeit mit dir weiterentwickeln, sie ist nichts statisches.

Was du dir grundsätzlich als Maßstab setzen kannst bezogen auf deine Vision: wenn sie dir Ehrfurcht einjagt, sie so groß ist, dass du nicht meinst sie in deinem Leben zur Gänze verwirklichen zu können, dann bist du auf dem richtigen Weg!

Geh die kommenden Fragen sowohl mit einer Portion Humor, als auch mit Ernsthaftigkeit an. Denn deine Vision zu finden ist zum einen Freude und kann gleichzeitig jedoch auch etwas Anstrengendes an sich haben, denn du bewegst dich wirklich in die Tiefe deiner Seele hinein und leistest detektivische Aufdeckungsarbeit:

  • Welche 3 Werte sind dir persönlich ganz besonders wichtig? Ist es so etwas wie Individualität, Freiheit, Gerechtigkeit, oder Kreativität, Gemeinschaft, Familie? Finde die drei Werte, die für dich an oberster Stelle stehen.
    Sie zeigen dir die Richtung auf, in die deine Vision geht. Wenn z.B. einer deiner Werte der Tierschutz ist, dann wird deine Vision vermutlich nicht die Gründung einer großen Schlachter-Organisation sein. Um es mal etwas auf die Spitze zu treiben.
  • Wenn du über Nacht Superhelden Power bekämst, was würdest du mit ihr am nächsten Tag anstellen? Kinder retten, Bösewichte bestrafen, Websites großer böser Korporationen hacken? Worauf würden sich deine Superkräfte richten?
    Hier geht es darum, herauszufiltern, was dir WIRKLICH WICHTIG ist. Auch Superhelden sind spezialisiert und kümmern sich nicht um alles, was schief läuft auf einmal 😉 Wenn sich jetzt dein Wächter der Vielseitigkeit empören möchte, dann erkläre ihm, dass es nicht darum geht EINE TÄTIGKEIT zu finden. Sondern um deine Ausrichtung, was der Zusammenhang ist zwischen deinen vielen Interessen, auf was sie sich richten sollen.
  • Wenn dir eine Fee 10 Millionen Euro zur sofortigen Verwendung zur Verfügung stellen würde, was würdest du damit machen? 1 Million kannst du dir ja gleich schon mal für deinen eigenen Lebensunterhalt rausnehmen, so dass 9 Millionen übrig blieben für anderweitige Verwendung. Wofür würdest du sie nutzen?
  • Was ist dein WARUM hinter dem, was du tust oder was du tun willst? Stell dir die Frage ganz klar und deutlich. Stell sie dir, wenn du bereits ein Business hast. Und stell sie dir, wenn du daran denkst, was dein Business sein wird. Nutze sie, um zu klären, ob du voll und ganz hinter dem stehst, was du tust und was dein innerer Antrieb dabei ist. Was ist das, was dich beseelt, wofür du auch in schwierigen Zeiten einstehst?
  • Wie kann DEIN LEBEN zu diesem positiven Wandel auf unserer Welt beitragen? Was wäre dein perfekter Ausdruck dafür?
    Bei dieser Frage sind durchaus deine Fähigkeiten und Interessen wichtig. Welche davon kannst du nutzen, um einen Beitrag zu leisten, um etwas Gutes für dich & für andere zu tun?

Diese Fragen dienen dazu, einen Prozess anzustoßen, der dir deine Vision immer deutlicher machen wird. Wenn du rein gedanklich nicht weiterkommst, dann nimm dir dein Körperbewusstsein zu Hilfe.

 

Eine kleine Körperübung

UnternehmensvisionSchreibe dir z.B. zwei verschiedene Ausrichtungen/zwei mögliche Visionen auf unterschiedliche Zettel und lege sie vor dir auf den Boden. Stell dich nacheinander auf die beiden Zettel. Schließe die Augen. Und spür in deinen Körper hinein.

  • Was für Körperempfindungen nimmst du wahr?
  • Welche Gedanken kommen dir?
  • Welche Bilder?
  • Auf welchem Platz spürst du mehr Energie?!
  • Kommen Fragen, vielleicht auch Ängste in dir hoch?

 

All diese Körperempfindungen und Bilder sagen dir etwas über deine Werte und deine Vision, welcher Weg der momentan richtige für dich ist. Wenn du alleine nicht so gut klar kommst, dann begleite ich dich gerne dabei.

 

Und was machst du nun mit deiner Vision?

Zum einen nutzt du deine Vision natürlich für die Ausrichtung deines Business. Sie gibt dir Klarheit, in welchen Feldern du tätig sein willst, sie verrät dir auch einiges über deine Wunschkunden. Und zum anderen verankerst du deine große strahlende Vision ganz fest in deinem Herzen.

In guten Zeiten erfreust du dich einfach an ihr und in schlechten Zeiten lässt du dich von ihr motivieren und aufbauen. Denn sie ist größer, als all deine Alltagsprobleme, sie kann selbst ihnen einen Sinn verleihen. Du lässt dich von ihr führen und dich von ihr zurückerinnern, weshalb du überhaupt gestartet bist.

Wenn du ein visueller Typ bist, dann schreib/male sie dir einfach auf einen Zettel und kleb ihn an dein Visionboard. Oder gut sichtbar, als tägliche Erinnerung an deinen Arbeitsplatz im Home Office.

Visonskarte

Deine Vision und ihre richtige Kommunikation nach außen ist das, was du ausstrahlst und damit das, was dir deine idealen Kunden/Klientinnen/Käufer bringen wird, nicht deine schöne Website, perfekte Systeme und Ähnliches. Daher lohnt es sich so sehr, dich genauer mit ihr zu beschäftigen.

Jetzt bin ich gespannt, was ist deine große Vision, dein WARUM? Teile es gern mit uns in den Kommentaren! Wer weiß, vielleicht ist ja jemand deiner Leser gleich so inspiriert und meldet sich bei dir 🙂

 

Lydia


LydiaWilmsen

 

Ich bin Lydia Sophia Wilmsen, Berufungs-Coach, Umsetzungs-Expertin und von ganzem Herzen Visionärin.

Meine Vision ist: eine Welt, in der Frauen ihr volles Potenzial leben, gemeinsam mit Männern in der ersten Reihe stehen und diese Welt auf weibliche Art führen und schöner machen.  

Ich glaube daran, dass wir Frauen einfach ein unglaubliches positives Potenzial in uns tragen, das bis jetzt noch größtenteils ungenutzt ist. Wenn immer mehr Frauen zu sich und ihren Fähgikeiten stehen lernen, ihre Vision in die Welt bringen, mutig ihr Business starten, dann wird es eine ungeheure Entwicklung auf unserem Planeten geben. Da bin ich mir sicher!

In meinen 1-1 Coachings helfe ich vor allem hochsensiblen Frauen und denjenigen, deren Selbstwert noch nicht so stark ist, mit ihrem Business zu starten. Ich unterstütze sie darin in ihre Kraft zu kommen, ihre eigene innere Superheldin zu finden und sowohl stark als auch liebevoll ein super cooles Unternehmen aufzubauen, das hilft diese Welt zum Besseren zu wandeln.

Du willst auch endlich loslegen und dein Licht strahlen lassen für eine Welt voller Mitgefühl, Verbundenheit und Entwicklung? 

Dann melde dich gerne bei mir per E-Mail oder schau mal auf meiner Website www.lydiawilmsen.de oder der Facebook Page „Finde, lebe und liebe deine Berufung“ vorbei. 

Oder schau in meiner FB-Gruppe „Mastermind für Visionärinnen“ vorbei . Hier ist der Link zur Gruppe.

 

Fotos: pixabay.com und  unsplash.com

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne :-). 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Schreib Dich ein mit Deiner E-Mail Adresse und ich gebe Dir Bescheid, sobald ein neuer Artikel erscheint.

Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!
Ich gebe sie nicht an Dritte weiter und schicke auch keine ungewollte Werbung.
Datenschutz ist Ehrensache für mich.

4 Kommentare, sei der nächste!

  1. Wunderschöner Artikel! Für mich persönlich ist die Kernessenz, den Wächter der Vielseitigkeit zu beruhigen und sich auf EINE Ausrichtung, die jedoch mehrere Tätigkeiten umfassen kann zu einigen.

    Meine eigene Vision begleitet mich bereits seit Jahren. Es ist mir ein Anliegen, die Welt durch glücklichere, entspannte Beziehungen zu einem besseren Ort zumachen. Gemäß dem Motto: Jede große Veränderungen startet im Kleinen. Eine glückliche, erfüllte Beziehung entspannt die Menschen, sie sind motiviert und haben auch die Kraft erfolgreich an ihrem eigenen Business zu arbeiten. Denn oft genug ist der Grund, warum es mit dem Business nicht so voran geht, im Privatleben zu suchen. Also lasst und glücklich sein 🙂

    1. Liebe Ricarda,

      das freut mich und ich danke dir für dein Feedback! Den Wächter der Vielseitigkeit beruhigen, das hast du ganz wunderbar ausgedrückt 🙂
      Eine Ausrichtung – mehrere Tätigkeiten, genau so!

      Und dein Vision ist top! Ich würd sogar so weit gehen und sagen, jede Veränderung beginnt bei meiner Beziehung zu mir selbst! Je größer der Selbstwert und die Selbstliebe, umso geklärter können auch die Beziehungen im Außen werden, bis hin zum gut funktionierenden Business.

      Mein Business hat angefangen richtig durchzustarten, als ich mir meines eigenen Wertes bewusst wurde und ihn annehmen konnte.

      Danke für deine Arbeit und in deinen Worten: lasst uns glücklich sein 🙂

      Alles Liebe
      Lydia

  2. Liebe Lydia,

    wie schön, danke für deine kreativen und anregenden Fragen. 🙂

    Ich habe diesen Sommer erneut an meiner Unternehmens-Vision gearbeitet und nachjustiert.
    Und es ist krass, welche Power dadurch erneut entfaltet wurde.

    Danke für deine Inspiration und Arbeit.

    Alles Liebe
    Robert

    1. Ui Robert, da lesen wir uns heute gleich zweimal 🙂

      Danke für deinen Kommentar und JA, Visionsarbeit kann einen riesigen Schub nach vorn auslösen, seh & fühl ich ganz genauso.

      Gerade für uns Solo- und Kleinunternehmer mit einem großen Herzensanliegen…

      Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
      Lydia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.