5 Elemente, die eine gute Über-Mich-Seite unbedingt haben sollte

Über Mich Seite

Du fragst Dich vielleicht, wieso ich mich nach 2 Jahren ohne eine Über-Mich-Seite dann jetzt für eine entschieden habe? Jetzt wo mein Business sehr gut läuft und ich zu 90% meine Wunschkunden anziehe.

Aus dem einfachen Grund: „Ich möchte Farbe bekennen“

 

Wenn ich mit meinen Klienten arbeite, sage ich oft: „Ja das kenn ich sehr gut, ich bin auch hochsensibel und kann mich noch gut daran erinnern, wie es sich angefühlt hat, oft missverstanden zu werden.“ Nur mal so als Beispiel.

Und genau dieses „Mich zu erkennen geben“ – also „Farbe bekennen“ – schafft noch mehr Offenheit, Nähe und Vertrauen in der Zusammenarbeit mit meinen Kunden.

Und so wird die gemeinsame Arbeit leichter, freudiger und führt zu noch besseren Ergebnissen :-).

 

 

Fazit:

  • Eine „Über-Mich-Seite“ schafft Vertrauen
  • Du überspringst die Small-Talk Kennlernphase
  • Die Arbeit mit Deinen Kunden wird leichter und „intimer“
  • Ihr seid im Flow und erreicht noch bessere Ergebnisse

 

 

Und hier nun die 5 Elemente, die Deine Über-Mich-Seite unbedingt haben sollte:

  1. Ein sympathisches und authentisches Foto von Dir

Diana_RundDeine Persönlichkeit und und Ausstrahlung ist Deinem Solo-Unternehmen Dein größter Schatz.

Und bei ähnlichen Angeboten fällt die Kaufentscheidung auf die Person, die Deinen Kunden am sympathischsten ist ;-).

 

2. Was Du & Deine Seite für Deinen Leser tun kann

  • Wovon handelt Deine Seite?
  • Was kann Dein Leser von Dir erwarten?
  • Wobei hilfst Du ihn?

 


 Mein Beispiel:

Mein Name ist Diana Grabowski und ich helfe Dir, aus Deinen 1000 Ideen ein erfolgreiches Online-Business aufzubauen.

Du bist bei mir richtig,

  • wenn Du Dich als vielseitige/r Solo-Unternehmer/in klar nach außen positionieren,
  • Deine Wunschkunden wie von selbst anziehen und
  • Deine Angebote so aufstellen möchtest, dass Du sie am liebsten selbst kaufen möchtest ;-).

 Hier wäre jetzt ein guter Platz für eine Opt-In Box, damit der interessierte Leser, sich gleich in Deinen Newsletter bzw. Dein Freebie (Leadmagnet, Geschenk) eintragen kann. 

Du bist ein/e Ideenheld/in?

Na dann schreib Dich mit Deinem Vornamen und Deiner E-Mail Adresse und erhalte IDEENHELDEN-Updates und exklusive Specials nur für E-Mail Abonnenten.

Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!
Ich gebe sie nicht an Dritte weiter und schicke auch keine ungewollte Werbung.
Datenschutz ist Ehrensache für mich.

 

3. Zeige, dass andere auch meinen, dass Du es drauf hast

Nachdem Du große Versprechen gemacht hast, ist es an der Zeit zu beweisen, dass Du es wirklich drauf hast. Und dazu lässt Du am besten andere zu Wort kommen – Deine Leser, Kunden oder Kollegen aus Deinem Bereich.

Wenn Du beispielsweise gerade erst Deine Coachingausbildung beendet hast und noch keine „zahlenden Klienten“ hattest, frage Deine Übungsklienten oder Peergroup-Kollegen nach einem Testimonial.

Nur bitte keine Testimonials erfinden! Du weißt „Lügen haben kurze Beine“ und Deine Leser werden es einfach spüren.

Auch eine Möglichkeit: wenn Du bereits Gastartikel bei namhaften Blogs Deines Bereichs geschrieben hast, erwähne diese:

 Bekannt aus Leiste_ohneEbenen 

4. Deine persönliche Geschichte

  • Wer bist Du?
  • Was machst Du?
  • Warum tust Du was Du tust?

Wichtig ist, dass Du Dich echt, sympathisch und mit allen Ecken und Kanten zeigst. Ja, auch in Deiner Vielseitigkeit ;-).

Wecke Vertrauen – werde persönlich!

Erzähle Deine Geschichte. Die Heldenreise ist super geeignet für Deine persönliche Geschichte.

Hier zeige ich Dir, wie Du Deine ganz persönliche „Ideen“-Heldenreise schreibst.

Das was Du in Deiner Geschichte schreibst, sollte relevant für Deine Leser und Dein Business sein. Was natürlich auch heißt, dass Du persönliche Dinge mit einfliessen kannst und auch solltest. Denn wie bei Punkt 1 dieses Artikels: Du bist Dein Unternehmen ;-).

 

5. Fordere Deine Leser zum Handeln auf

Sag Deinen Lesern, was Sie als nächstes tun sollen!

Dies ist auch eine geeignete Stelle, um Dein Angebot kurz! anzureißen und auf Deine Produktseite zu verlinken.

Weise auf die verfügbaren Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zu Dir hin. Wenn der erste gewünschte Schritt die Terminvereinbarung eines Kennlerngespräches bei Dir ist, wäre hier die geeignete Stelle, um mit Deiner Kontaktseite oder einem automatischen Termintoll wie zum Beispiel YouCanBookMe zu verlinken.

 Oder Du schiebst hier noch einmal ein Opt-In für Deine Newsletterliste ein, wenn Dein Ziel ist, möglichst viele Newsletterabonnenten zu gewinnen.

 


Mein Beispiel:

Mit meinen Erfahrungsschatz als vielseitige Solo-Unternehmerin, meinem Marketing und Business Know How, meine hochgradig wirksamen Coachingtools & Methoden und meiner Begeisterung für Dich und Deine Ideen helfe ich Dir gern, auch Dein vielseitiges Business auf Erfolgskurs zu bringen.  

Mit meinen Kunden arbeite ich entweder 1:1 oder in Gruppen. Hier geht´s zu meinem Angebot für Dich.

Vereinbare doch gleich ein kostenloses Orientierungsgespräch bei mir. Ich freu mich auf Dich und Deine 1000 Ideen! Kostenloses Orientierungsgespräch


 

So, jetzt nix wie ran an die Tasten und schreibe Deine ganz authentische und ehrliche Über-Mich-Seite.

Poste den Link zu Deiner Über-Mich-Seite gerne in den Kommentaren dieses Artikels und gerne auch wie es Dir beim Schreiben dieser Seite ging. 😉 Vielleicht hast Du dieses Projekt ja auch wie ich, jahrelang für Dich hergeschoben ;-).

Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

Alles Liebe,

Deine Diana

 

P.S. Wenn Du mal schauen möchtest, meine Über-Mich-Seite findest Du hier!

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne :-). 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Schreib Dich ein mit Deiner E-Mail Adresse und ich gebe Dir Bescheid, sobald ein neuer Artikel erscheint.

Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!
Ich gebe sie nicht an Dritte weiter und schicke auch keine ungewollte Werbung.
Datenschutz ist Ehrensache für mich.

9 Kommentare, sei der nächste!

  1. Boah Diana super, dass passt heute wie die Faust aufs Auge 😉 Morgen soll meine Seite online gehen und das ist mein letzter Baustein. Lieben Dank für die schönen Hinweise. Ich dachte in den letzten Tagen ich wäre über mich hinaus gewachsen aber trete selbstbewusst auf aber anhand Deiner Texte muss ich wohl noch eine ganze Schippe drauf legen…und zum Thema „ich freue mich auf dich“ darf wohl auch noch ein wenig was dazu legen. Iiicccckkksss – na gut. Ich werde mich üben. 🙂

    Lieben Dank für den tollen Beitrag!!
    Liebe Grüße von Susanne

    1. Liebe Susanne,
      freut mich total, dass ich Dich mit meinem Artikel so inspirieren konnte :-).

      Ja, immer wieder den Lesern und potentiellen Kunden sagen, was sie tun dürfen – Call to Action ;-).

      Aber mach Dir bitte keinen Stress mit der Seite. Das Tolle ist ja, dass so eine Website mit Dir wächst und jederzeit verändert werden kann. Schau, meine Über Mich Seite hat erst nach 2 Jahren das Gesicht der Welt erblickt ;-).

      Ich wünsche Dir einen fulminanten Launch und alles Liebe,

      Diana

  2. Liebe Diana,
    erstmal Danke für all Deine tollen Gedankenanregungen in Deinem Blog.
    Ich ging NIE auf eine Über-Mich-Seite…. Warum? Weiß ich nicht.
    Als ich mit dem bloggen anfing und mir gesagt wurde, dass man eine braucht, habe ich eine ‚gebastelt‘, denn was man muss, das muss mann! Nachdem sie online war, ging ich manchmal auf eine ‚Solche‘ der ‚Anderen‘. Und zwischenzeitlich ist mir aufgefallen, dass ich auf die Über-Michseite gehe, wenn mich die Seite durch erneuten Besuch interessiert.
    Nun bin ich grad an einem anderen Projekt dran… Dort ist statt Über-Mich die Heldenreise gestartet.
    Ich kann Dir sagen: Es hat so einen Spaß gemacht diese zu schreiben, dass daraus ein Buchprojekt wurde. Ich habe schon die (unerwarteten) geilsten Feedbacks zu ihr bekommen.
    Ich kann beides nur empfehlen, denn wenn ich auch bezüglich der Über-Mich/Heldenreise anders gestrickt bin, es gibt genügen, die regelmäßig darin stöbern!

    Herzlichst
    Wiebke

  3. Hallo Diana,

    schöner Artikel. Hat mir noch einmal klar gemacht, wie wichtig eine „Über mich“ Seite ist. Ich habe auch lange Zeit keine vernünftige Seite gehabt. Nun denke ich, dass ich mit alle Kriterien erfülle, die du genannt hast 🙂

    Liebe Grüße,
    Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.