Ausblick 2018: Das Jahr der Freude

Mein Leitspruch für 2018

„Folge der Freude und das Universum wird dir Türen öffnen, wo es vorher noch keine gab.“ Joseph Campbell

Dieses Jahr werde ich ganz groß unter den Stern der Freude stellen. Ich möchte alle neuen Projekte, Kooperationen und Vorhaben auf Herz und Nieren nach diesem Kriterium prüfen.

 

Ich werde mich fragen:

  • Schlägt mein Herz schneller, wenn ich daran denke?
  • Trägt mich ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit und inneren Freude?
  • Kann ich mir vorstellen, längere Zeit dran zu bleiben?
  • Welche tiefen Beweggründe verbinde ich mit diesen oder jenen Ideen?
  • WARUM ist es mir wichtig, dass ich es in die Welt bringe?
  • Entspricht diese Entscheidung meinem Lebenskonzept, meinen Werten und meinen Visionen?
  • Bin das ganz authentisch und ehrlich Ich selbst oder folge ich vorgefertigten Erfolgskonzepten von Außen?

Ich glaube daran, dass, wenn ich meiner Freude folge, sich im Außen das manifestiert, was ich brauche, um mein Leben nach meinen Vorstellungen zu führen.

Wie plane ich?

Ich möchte auch in 2018 dem Leben Raum geben, mich zu überraschen.

Ich plane weniger äußere als vielmehr innere Ziele. Auch das ist für mich das Agieren aus der weiblichen Weisheit heraus.

Meine inneren Ziele für 2018

  1. Ich möchte der Freude folgen.
  2. Ich möchte dem Leben noch mehr vertrauen können und spüren, dass für mich gesorgt ist.
  3. Ich möchte die Verbundenheit mit lieben Menschen zelebrieren.
  4. Ich möchte das Wunder feiern, dass das Leben ist.
  5. Ich möchte auf mich gut schauen, mich gut ernähren und ausreichen Ruhepausen einlegen.
  6. Ich möchte meine innere Weisheit und weibliche Intuition weiter entwickeln.
  7. Ich möchte noch mehr Zufriedenheit spüren und weniger äußeren Erfolgskennziffern nachjagen.

Fokus Projekte in 2018 

1. Professioneller Aufbau meines Seelenduft-Geschäftsbereiches

Seelenduft-Coaching

In 2018 werde ich weiter meiner Leidenschaft der Seelendüfte folgen. Ich möchte noch sichtbarer mit diesem Thema werden und in Seelenduft-Coachings und Naturkosmetik-Workshops meine Begeisterung mit meinen Teilnehmern und Klienten teilen. 

 

2. Ernten und Genießen meines Ideenhelden-Geschäftsbereiches

In 2017 lief mein Ideenhelden-Business fast wie von selbst. Meine Wunschkunden fanden mich, ohne dass ich viel Werbung machen musste. Lediglich ein paar Interviews führte ich.

„Und was ich Dir schon länger sagen wollte: Es ist so angenehm, dass Du auf Deine natürliche und professionelle Art auf Kunden anziehend wirkst und einem nicht das Postfach zuknallst mit täglichen Aufforderungen, dass man Dich buchen soll. Hut ab!“

Susanne von Spice-up-your-learning, www.kistenmacher-coaching.de

2018 möchte ich für mich und meine Klienten weiter dem Pfad des authentischen und entspannten Erfolgs folgen. Ich werde weiterhin meinen Fokus auf intensive und wirksame 1:1 Coachings setzen. 

Meine mediale und intuitive Wahrnehmung wird mich weiterhin bei meiner Arbeit unterstützen. 

Ich freue mich, auch in 2018 mit meinen allerliebsten Wunschkunden zu arbeiten und dem Flow und der Freude zu folgen. Bist Du dabei?

Alles Liebe,

Diana❤️

 

P.S. Meinen Rückblick 2017 findest Du hier: Jahresrückblick 2017: Von „Höher-Schneller-Weiter“ zum authentischen und entspannten Erfolg

P.P.S. Wenn Du Dir ein gratis 30-minütiges Orientierungsgespräch mit mir sichern möchtest, kannst Du dies hier in meinem Online-Kalender tun. Im Januar nehme ich 3 neue Coachingklienten an. 

 


 

Susanne Pillokat-Tangen hat in ihren „Mein Bestes Jahr“-Workbook ganz schöne Anleitungen für das ganzheitliche Planen analog zur eigenen Bestimmung zusammen gefasst.

Hier geht es zu ihrem Workbook: http://bit.ly/bestesJahr

 

 

 

 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Schreib Dich ein mit Deiner E-Mail Adresse und ich gebe Dir Bescheid, sobald ein neuer Artikel erscheint.

Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!
Ich gebe sie nicht an Dritte weiter und schicke auch keine ungewollte Werbung.
Datenschutz ist Ehrensache für mich.

6 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Diana, herrliche Ziele hast Du für 2018!!!
    Ich habe es auch so gemacht, ich habe Gefühle festgelegt, die ich intensivieren möchte oder neu erfahren, das ist alles. Von exakten Planungen habe ich mich verabschiedet .. wenn ich allein an meinen Blog-Redaktionsplan denke 🙂
    Ich wünsche Dir ein geniales 2018, mit viel, viel Freude!!! lg Riccarda

    1. Liebe Riccarda, ja danke schön :-). Anders geht es auch gar nicht mehr ;-). Wie schön, dass Du Dich auch von Deinen Planungen verabschiedet hast. Das Leben lacht uns aus, wenn wir zu viel planen.

      Alles Liebe für Dich und auch ein grandioses und genussvolles 2018 für Dich!!!

      Liebe Grüße, Diana

  2. Danke für deine Worte! Auch ich möchte ab diesem Jahr authentisch und mehr ich selbst sein.
    Mein Leitspruch für 2018 ist „Ich schenke mir Raum“. Und die Sache mit den inneren Zielen werde ich für mich auch mal probieren! Danke für die Inspiration!

    1. Liebe Julia, das ist ein wunderbarer Leitspruch. Meine Freundin und Kollegin Katrin Linzbach hat ihre Seite „Bewusstsein braucht Raum“ genannt. Das finde ich so stimmig! Ich wünsche Dir ganz viel Freude in 2018 beim leben Deiner Authentizität. Du wirst sehen, auch die Begegnungen mit Menschen werden dann noch mal eine andere Qualität bekommen ;-). Alles Liebe, Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.